Im Land der Lebenden

a-herz

 

Wenn ich auf dieses Foto der tiefen Begegnung schaue, dann kommt mir manches in den Sinn.

Vor allem anderen dieses: Demut lebendig halten.

Immer wenn du fast verrückt wirst, weil das Leben wieder anders verläuft als geplant, denke daran, die tiefen Ressourcen kommen aus dem Herzen. All die Dinge, die wir erleben, Schwierigkeiten, Probleme, Mutlosigkeit, Blindheiten,  all die tausend Emotionen, die uns in die Knie zwingen – all diese Dinge machen uns reich und  nicht schwach, wenn wir bereit sind, uns ihnen zu stellen.

 

Die tiefere Lektion hat etwas mit den Wellen in der Natur zu tun.
Wie sie in Bewegung kommen und wirken und ganz besonders nachschwingen
Langsam atmen und sich den Spuren der Erfahrung widmen, die noch in einem nachwirken.
Lebendig zu sein braucht Zeit und Achtsamkeit.

Osse Shalom.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s