Nahaufnahme

coffee time

 

Sonnestrahlen.
Ich tunke meine Flügel jetzt in die Freiheit des Himmels ein.
und öffne meine Kehle für einen Espresso.
Die Bäume seufzen sanft.
Der Wind bläst.
Der grüne Rasen duftet.

Wach sein.
Beim Gehen fühlen, wie sich die Luft um mich herum bewegt.
Dem Wind begegnen.
Fühlen, wie ich dem Wind von anderen mit
meinem Herzen begegnen kann.

Runter vom Denken.
Stille Freude.
In eine große, tiefe Schale schauen.
Auftauchen und durchlassen.

Frei sein
für das nächste Gefühl,
was mir begegnet.

 

 

Ich mach mir jetzt eine Pause.

Und Sie?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Nahaufnahme

  1. magguieme sagt:

    ich mach jetzt auch Pause 🙂
    was für eine schöne Nahaufnahme! erinnert mich daran, von Zeit zu Zeit dieses Objektiv zu verwenden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s