Die Welt aus einer anderen Perspektive

saturn

Saturn. Der Ring soll 4 Billionen Jahre alt sein. Foto: Ron Miller

Ein astronomisches Kunstwerk.
Was wäre, wenn das Universum der Erde näher käme?
Das Universum einmal anders betrachtet und mit seinen Planeten entsprechend ins Verhältnis gesetzt.
Ron Miller, Art Director des NASA- Museums, kreierte hierzu spektakuläre Illustrationen.
Jeder Planet ist 233,812 Meilen= 376,28 Kilometer von der Erde entfernt.
Seine Fotos zeigen, wie wir Saturn, Venus, Mars, Merkur, Jupiter, Neptun, Uranus und den Mond wahrnehmen würden.

mercury

Merkur. Foto: Ron Miller

mond

Mond. Foto: Ron Miller

uranus

Uranus. Foto: Ron Miller

venus

Venus. Foto: Ron Miller

mars

Mars. Foto: Ron Miller

neptun

Neptun. Foto: Ron Miller

jupiter

Jupiter. Foto: Ron Miller. Thank you.

Der Riese Jupiter wäre 11 mal größer als die Erde und würde den Himmel dominieren, während der Mars 2 mal größer wäre als der Mond. Die Venus würde 4 mal größer erscheinen als der Mond

Ich empfinde es immer wieder sehr heilsam, daran erinnert zu werden, mit welcher Fülle, Herrlichkeit und Größe der Mensch es zu tun hat.
Demut: sich in Hingabe und  Liebe vor den Dingen verneigen, die die Schöpfung hervorgebracht hat.

Quelle:

Ron Millers Website http://www.black-cat-studios.com/
http://www.psfk.com/2013/06/photographs-planets-close-to-earth.html
http://astrophysics.gsfc.nasa.gov/outreach/podcast/wordpress/index.php/2013/05/06/podcast-space-art-an-interview-with-ron-miller/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s